Elektro,  Innen,  Küche

die Küche – Teil 1

Am Mittwoch wurde die Küche geliefert. Zumindest der Teil, der schon ging. Die Arbeitsplatte kommt später, da kommt die Firma Lechner nächste Woche vorbei und nimmt das Aufmass explizit ab. Der Switchy Glasrückwandrahmen kommt dann auch mit der Arbeitsplatte, da er ja auch von Lechner ist. Und die Spüle und das Kochfeld baut Lechner dann mit auf, da die ja in die Arbeitsplatte eingesetzt werden. Außerdem fehlt die Dunstabzugshaube noch, da hat die Firma Berbel wohl Lieferprobleme. Aber es waren trotzdem viele Teile die da Mittwoch im Haus abgestellt wurden.

Und am Donnerstag kamen dann die Kollegen zum Aufbauen. Und es hat echt Spaß gemacht da zuzuschauen. Das ging ratzfatz. Irgendwas zwischen 6 und 7 Stunden waren die zu Gange und haben gestellt, geschraubt und angepasst.

Wenn dann erst mal die fehlenden Teile (vor allem die Arbeitsplatte und der Holztresen) drin sind dann wird das noch schöner aussehen als jetzt schon. Auf jeden Fall sind wir begeistert von der bisherigen Optik und sehr froh daß die Farben und die Kombination in Echt genau so gut aussieht wie gedacht.

An Geräten haben wir ein Miele Spülmaschine, einen Allessschneider in der Schublade neben dem Kühlschrank, der Kühlschrank ist auch ein Miele, der Backofen ist ein Neff mit Slide&Hide und das Kochfeld ist auch ein Neff 90cm mit Twistpad. Die Spüle ist von Villeroy&Boch die Solo im Farbton Chromit. Die habe ich auch schon gesehen, da die Kollegen beim Aufbau einmal geschaut haben ob die in Ordnung ist. Sieht auch richtig schön aus. Unter den Hängeschränken haben wir LEDs hängen, die per Wandschalter geschaltet werden können und die unter den Schränken noch Touchschalter mit Dimmfunktion haben.

Total Page Visits: 379 - Today Page Visits: 1

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.