• Bauphase,  Fliesen,  Innen,  Treppe

    18. Bauwoche – Fliesen fertig, Waschbecken installiert und erste Huch-Momente

    Die Fliesen sind jetzt endlich fertig verlegt. Generell sehr schön aber zum einen gibt es ja einige Chips an den Lodge Greige Fliesen (habe ich schon mal erwähnt, glaube ich) mal sehen, was da noch passiert. Die Waschbecken inklusive Armaturen und die WCs sind jetzt installiert.

    Naja, und die ersten Huch Momente gab es jetzt auch. Im Flur über der Treppe haben wir ja Leitungen für Wandleuchten. Diese sehen letzte Wochen noch schick aus, jetzt ist da ein zusätzliches Loch und eine Abgedeckte „Dose“. Wir haben jetzt einige Setzrisse die waren natürlich erschreckend. Unter der Treppe gibt es noch einen Furche in der Wand, die nicht schön aussieht. Dann gibt es Löcher, die über die Steckt- bzw. Schalterdose hinausgehen, was echt „kacke“ aussieht (man möge mir den Kraftausdruck verzeihen). Dann haben die Maler im Wohnzimmer die Lautsprecheranschlüsse nicht abgeklebt und schön übergemalt. Die Maler haben in Jennifers Zimmer die eine Ecke nicht auf stoss gemalt, da gibt es eine weiße Kante, die da nicht hin gehört. Und im Wohnzimmer ist die Dehnungsfuge jetzt gefüllt, aber irgendwie fehlt die 2. und an der Dehnungsfuge fehlen noch normale Fugenstücke. Alles behebbar, aber es war doch schon ein wenig ein Schreck so viele Fehler zu sehen, wo wir bisher so verwöhnt waren.

  • Erschließung,  Innen,  Treppe

    Die Treppe ist drin

    Ich war gestern im Haus um die 2 Grohe Armaturen für die Badewanne und die Dusche im Badezimmer hin zu bringen, damit der Klempner sie einbauen kann statt der Armaturen von Viebrock. Wäre ja unnötig erst die einen ein zu bauen und dann nachträglich durch unsere zu ersetzen. Dabei haben mich gleich 2 Überraschungen erwartet.

    Zum einen sind die Erschließungsarbeiten zumindest was die Erdarbeiten aussen angeht abgeschlossen. Wir haben jetzt also Strom, Wasser und ein Leerrohr für die Glasfaser im Haus und Abwasser ist ja schon etwas länger angeschlossen. Jetzt müssen Wasser und Strom noch angeschlossen werden und die Glasfaser von SWN eingeblasen und das Endgerät montiert werden. Aber damit ist außen alles frei für den Galabauer.

    Zum anderen war völlig unerwartet die Treppe schon installiert die erst am Donnerstag kommen sollte. Ist noch schön verpackt als Schutz aber sieht schon richtig gut aus.

    Und die Wirkung die mir am Wochenende fehlte, weil die Böden noch mit den Abdeckungen voll lagen war auch da, da die Maler erst mal durch sind. Und in Jennifers Zimmer haben wir ja 3 Wände in unterschiedlichen Braun/Beige Tönen streichen lassen. Das ist auch fertig uns sieht ganz nett aus. Die eine Farbdifferenz hätte etwas höher sein können, aber bei ordentlichem Licht sieht man das schon.

  • Bauphase,  Erschließung,  Fliesen,  Innen

    17. Bauwoche – Wände und Decken gestrichen Fliesen fast fertig

    Die Decken sind Tapeziert und gestrichen. Die Wände sind gestrichen bzw. es sieht für mich so aus als wenn die gesprüht wurden aber das ist ja nicht wirklich relevant. Alles sieht verdammt weiß aus. Für mich fehlt ein wenig die Entwicklung, da die Böden komplett abgedeckt sind und damit die Fliesen im Bild fehlen. Mit Fantasie kann man die 2 Bilder natürlich kombinieren aber der reine Eindruck war zumindest für mich ein wenig enttäuschend, weil es nicht nach Fortschritt wirkte. Janet sieht das anders und war begeistert.

    Die Fliesenleger waren fleißig und haben die Badezimmer fertig gemacht und von der Lodge fehlen leider noch einige, nachdem die Fliesenleger nach unserer Beschwerde zu den Chips beim restlichen Verlegen die defekten Fliesen aussortiert haben. Die Nachlieferung soll nächste Woche kommen (hoffen wir das, denn die erste Nachlieferung war zwar das korrekte Muster aber mit glatter Oberfläche, unsere sind ja rau bzw. tendenziell Holzartig). Im Badezimmer hatten wir die Waschtischwand in der Bemusterung eigentlich mit der Bodenfliese definiert. Hier hat der Fliesenleger falsch mit der Wandfliese gefliest, aber das gefällt uns auch sehr gut und das erhöht den Kontrast zum Waschtischunterschrank in Eiche der geplant ist. Daher werden wir das nicht monieren. Gerade die Bodenfliese im Badezimmer sieht aber super aus und wir sind sehr happy mit der Optik. Auch die Badewanne mit der Bodenfliese einzukleiden war eine gute Idee und sieht sehr gut aus.

    Theoretisch haben wir noch 2 Wochen Bauzeit, aber wir sind etwas skeptisch, da wir zum einen noch keine Frischwassererschließung haben (Frostverzögerung) und die Fliesenleger schon vor einer Woche hätten fertig sein sollen. Aber andererseits waren letzte Woche ja auch schon die Fliesenleger und die Maler gleichzeitig im Haus. Von daher vermute ich mal Viebrock wird versuchen den Termin zu halten auch wenn das bei uns jetzt nicht wichtig wäre, da wir ja nicht direkt einziehen wollen/müssen.

  • Außenansicht,  Bauphase,  Fliesen,  Innen

    16. Bauwoche – Fliesen und Solarpanels

    Diese Woche wurde viele viele Fliesen verlegt und ein paar auch schon in der Dusche im Badezimmer an die Wand geklebt. Zusätzlich wurden die Solarpanels auf dem Dach installiert. Der HTR und das Arbeitszimmer sind jetzt auch gefliest und die Fliese ist auch richtig schön anzuschauen. Bisher sind wir mit unserer Fliesenauswahl wirklich sehr zufrieden, wenn man die echt verlegt im eigenen Haus sieht.

    Und wir haben angefangen die Brombeeren an der hinteren Grundstücksgrenze zu entfernen, was uns am Sonntag dann auch mächtig Muskelkater beschert hat. ich würde vermuten 25-30m² müssen noch weg.

  • Bauphase,  Erschließung,  Fliesen,  Innen

    15. Bauwoche – Fliesenarbeiten haben begonnen

    Da wir ja komplett Fliesen verlegen lassen, sind die Fliesenleger natürlich recht lange bei uns im Haus. Die Vorbereitungen für die Badezimmer sind im Gange oder sogar fertig und die Bodenfliesen liegen auch schon in einigen Bereichen. Die Lodge Greige von Villeroy & Boch wirkt auf Fläche richtig schön und wir freuen uns die ausgesucht zu haben. Bilder der anderen Fliesen habe ich auch schon gemacht in schönem Licht, aber verlegt sind von den anderen bisher noch keine.

    Im Obergeschoss sind leider an den Lodge fliesen einige Ditscher bzw. abgeplatzte Stellen, das müssen wir kommende Woche mit dem Bauleiter besprechen. Entweder das ist eine schlechte Charge, der Frost die eine Woche vor dem Haus war nicht gut oder der Fliesenleger hat die kaputt gemacht. Aber was auch immer es ist, das sollte ja nicht unser Problem sein.

    Die Erschließungsarbeiten haben sich jetzt durch den Frost verzögert, hoffentlich geht das da nächste Woche dann endlich los.

  • Bauphase,  Elektro,  Innen,  Küche

    14. Bauwoche – Elektroarbeiten fast abgeschlossen

    Optisch hat sich einerseits nicht viel getan, aber andererseits doch schon, wenn man eben auf die Dosen schaut, da jetzt fast überall Steckdosen und Schalter in den Dosen sind. Ebenso die Lautsprecherkabel und Netzwerkdosen.

    Küche, hier fehlt links oben noch eine Steckdose, die ist unten links zu viel, das hab ich als die Schlitze zu sehen waren falsch eingeschätzt, im Schlitz für die links oben lagen 2 Kabel, daher dachte ich das das ok ist, aber die 2. Leitung geht wieder runter und zu der Dose rechts oben. Die sind für die Unterbau-LEDs.

  • Bauphase,  Erschließung,  Innen

    13. Bauwoche – Wände verspachteln und Heizung auf 45° durchheizen

    Diese Woche mußten wir schon ganz genau schauen um einen Fortschritt gegenüber der Vorwoche zu sehen. Die Wände sind verspachtelt und geglättet worden. Exemplarisch sieht man im Bad das etwas passiert ist. Die Innenwände sind jetzt alle schön glatt soweit.

    Zusätzlich dazu gibt es aktuell das erste Terminproblem. Die Erschließungsarbeiten hätten letzte Woche beginnen sollen, aber auf Grund des Wetters sind die aktuell noch auf Warteposition. Mal schauen wie das weiter geht. Man gut, daß wir nicht zur Hausfertigstellung einziehen wollen/müssen. Aber für die weitere Planung von Viebrock ist der Elektroanschluss ja auch wichtig.

  • Bauphase,  Innen

    11. und 12. Bauwoche – Inenwände verspachteln und Bodenheizung durchheizen

    In den letzten 2 Wochen ist nicht viel passiert, bzw. zumindest nur das gleiche. Die Innenwände sind mit Viebroplan verplankt worden und verspachtelt. Damit wirken die Räume vom Estrichboden und der Betondecke mal abgesehen jetzt eher nach Renovierung als nach Bau.

    Unsere einzige Fensterbank ist in der Diele jetzt auch eingebaut und die Badewanne im Bad ist jetzt auch an Ort und Stelle.

    Und wir haben unseren ersten „Defekt“. Beim Gerüstabbau ist scheinbar vorn an der Dachkante die Plastikverkleidung ein wenig beschädigt worden. Mal schauen, was da jetzt passiert.

  • Allgemein,  Außenansicht,  Bauphase,  Heizung,  Innen

    10. Bauwoche, 3 Wochen Weihnachtspause vorbei, Fußbodenheizung ist installiert und der Estrich gegossen

    Die erste Woche nach den Betriebsferien von Viebrock ist rum und es ist wieder einiges passiert am Haus. Das Gerüst rund rum ist weg, damit sieht man jetzt mal das Haus von außen wie es ist. Damit hab ich jetzt auch oben das Banner auf der Startseite ersetzt um dort „unser“ Haus zu haben.

    Innen sieht es jetzt auch netter aus, da der Estrich gegossen wurde und damit die Böden komplett glatt sind. Wenn man nicht dran denkt, daß da ja auch die Bodenheizung drin ist, könnte man meinen es sei nicht viel passiert diese Woche.

    Die Duschwannen sind auch installiert und die Badewanne ist etwas komisch aufgebaut. 😉

  • Bauphase,  Elektro,  Innen

    Rundgang in der Weihnachtspause

    Da Viebrock Weihnachtspause macht passiert bei unserem Haus leider aktuell nichts. Aber da ich ja letztes Mal festgestellt habe, daß durch die ganzen Detailfotos keine Raumwirkung transportiert wird hier noch mal Rundgangvideos.

    Erdgeschoss
    Obergeschoss

    Ansonsten ist das Dach ja jetzt komplett fertig und wir haben festgestellt, daß mal abgesehen von noch fehlenden Strom-Dosen im Obergeschoss die 3erSteckdose für die Kücheninsel falsch positioniert ist.

    Die Steckdose sollte eigentlich laut Planung direkt links neben dem Schalter für den Rolladen sein und nicht über 1m weiter rechts. Dafür müßte man auf die Insel klettern um was einzustecken. Aber hey, irgendwas muß ja auch mal schief gehen. 😉